Eine ganz heiße Nummer

Das ist der Titel unseres neuen Theaterstückes und wir versprechen: Das wird wirklich: „Eine ganz heiße Nummer“

Die Komödie von Andrea Sixt ist eine witzig-pointierte Komödie, die bereits 2011 als Film im Kino lief. Die Theaterfassung bietet ebenfalls herrlich komische Szenen mit 5 wundervollen Frauenrollen. Auch im Theater gilt: Sex sells!

Waltraud, Maria und Lena stecken in tiefen finanziellen Schwierigkeiten. Ihr Lebensmittelladen, in dem sie bisher gearbeitet haben muss schließen und alle drei plagt die Angst vor der Arbeitslosigkeit. Doch so unterschiedlich die drei Frauen auch sind, eines haben sie gemeinsam: Aufgeben ist nicht ihre Sache. Und so fassen sie sich ein Herz und schmieden einen Plan, der sie aus der Misere herausführen soll. Und so entsteht eine unmoralische Geschäftsidee.
Beherzt greifen die Drei zum Hörer und tatsächlich, nach einigen Anlaufschwierigkeiten macht die Telefonsex-Hotline nicht nur ihren Geldbeutel, sondern auch ungezählte Männer im Dorf glücklich.

Der DREI MASKEN VERLAG vertritt die Aufführungsrechte. Die Erstaufführung fand im Bayerischen Hof in München im September 2014 mit großem Erfolg statt.

Premiere ist am 13.Oktober in der Heidenkopfhalle in Trippstadt
Weitere Termine: 20. Oktober, 27. Oktober, 10. November, 17.November
jeweils um 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Der Vorverkauf wird in den nächsten Tagen eröffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.